Trans swiss trail

Der Fernwanderweg Trans Swiss Trail von Porrentruy nach Mendrisio ist eines der letzten grossen Abenteuer in der hochentwickelten Schweiz. Vielfältige Landschaften, Kulturen und Sehenswürdigkeiten warten auf 32 Etappen und 488 Wegkilometern.
Einfach gehen, zwanglos, schauen und staunen, welche Überraschung hinter der nächsten Ecke wartet. Einen Platz schrittweise ausmessen, einem Feldweg folgen und irgendwo wieder abbiegen. Dabei die Seele baumeln lassen und sich auf schöne Begegnungen freuen. Unterschiedliche Landschaften, Kulturen und Sehenswürdigkeiten kennen lernen. Sich um nichts kümmern, ausser um den nächsten Wegweiser. Das alles bietet der Trans Swiss Trail von Porrentruy nach Mendrisio.

Vom Jura führt die Fernwanderung durch das Seeland in die Region Bern. Via Emmental und Entlebuch geht es zum Sarner- und Vierwaldstättersee. Auf legendären Säumerpfaden erreicht man den höchsten Punkt der Route am Gotthard und zieht auf der Strada alta hoch über der Leventina hinein in die Südschweiz.

Der Trans Swiss Trail umfasst 32 Etappen und ist 488 Kilometer lang. Dank des dichten öffentlichen Verkehrsnetzes sind Abkürzungen und das Umsteigen auf Bahn, Bus oder Schiff jederzeit möglich. Ein lückenloses Angebot an Hotelunterkünften erleichtert die Etappierung. Natürlich ist die Begehung auch in umgekehrter Richtung möglich.
 

Etappe 16, Sörenberg–Giswil
Lohnende Tour über die Passhöhe Glaubenbielen mit tollen Ausblicken auf Sarnersee und Titlis-Gipfel. Ab und zu trifft man auf die Passstrasse, findet aber auch immer wieder ruhige Abschnitte bei Alpoglen oder dem Pörterwald.

Etappe 17, Giswil–Flüeli-Ranft

Vom Uferweg am Sarnersee steil hinauf zum Wallfahrtsort Flüeli-Ranft, wo der Eremit Niklaus von Flüe zurückgezogen in einer Schlucht als Gottesmann, Visionär, Mahner und Ratgeber wirkte. Das Geburtshaus gehört zu den ältesten Holzhäusern der Schweiz.

Den entsprechenden Kartenausschnitt können Sie hier downloaden und als PDF ausdrucken.

Facts

Etappen 32
Strecke 490 km
Schwierigkeit leicht
Kondition mittel
 Aufstieg 18200 m

Übernachtungsmöglichkeiten in Giswil:
Hotel Bahnhof, Giswil Tel. 041 675 11 61
Hotel Krone, Giswil Tel. 041 675 24 24
B & B Frau Enz, Giswil Tel. 041 675 16 69
Bergrestaurant Mörlialp, Giswil Tel. 041 675 15 77